Suchen

 

E.-Wi. Rahe: Ein Hüllhorster im Landtag

 

Achim Post für Minden-Lübbecke im Bundestag

Achim Post_Block links_k

 

Bernd Rührup (Hüllhorsts Bürgermeister)

BerndRuehrupPortrait

 

Fröhliches Pfingstkonzert 2009

„Mit 82 Jahren, da fängt das Leben an…“, könnte man meinen, aber es begann eigentlich schon 1927: Die Gründung der Oberbauerschafter Dorfkapelle. Und sie ist immer noch jung geblieben und reisefreudig, wie sich am Pfingstsonntag deutlich zeigte.

So zumindest wurde den vielen Gästen aus Nah und Fern ein Konzert geboten, das auf der Kahle-Wart-Bühne für viel Begeisterung sorgte.
74 Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind in den Volkstanzgruppen aktiv. „Eine Zahl, auf die man stolz sein kann“, sagte Jörg Niederbudde, der den Nachmittag in traditioneller Kulisse moderierte. Er selbst leitet seit 2006 den Männergesangverein Concordia Sankt Annen, der extra aus dem Raum Melle mit einem Bus angereist war und das Programm ergänzte.

 

Einmal um die ganze Welt...

Fröhliche Lieder und schwungvolle Tänze gab es zu bestaunen und zu genießen. Die Sonne zeigte sich von ihrer angenehmsten Seite und alle Gäste waren bei Bier, Steaks und kühlen Getränken bester Laune.

„So kann man gut ins Gespräch kommen, auch mit Menschen, denen man sonst nicht so oft begegnet“, freute sich Wilhelm Henke, der mit seiner Frau Marlies das Konzert besuchte.

„Einmal um die ganze Welt!“ Unter diesem Motto stand die sicherlich ungewöhnliche musikalische Reise der vielen Mitwirkenden auf der Bühne.

Vor Beginn des Konzertes wurden bereits Kaffee und selbstgemachte Kuchen und Torten serviert.

Eine wirklich gelungene Veranstaltung von
der Dorfkapelle Oberbauerschaft unter der Leitung von Maik Bönker

und den zahlreichen Mitwirkenden wie zum Beispiel:
dem Männergesangverein Concordia St. Annen

sowie den Volkstanzgruppen des Heimatvereins Oberbauerschaft
unter der Leitung von Hans-Georg Struckmeyer, Karl-Heinz Büker, Renate Lückermeier, Annegret Kleffmann, Heike Pries, Mareike Struckmeyer.