Suchen

 

E.-Wi. Rahe: Ein Hüllhorster im Landtag

 

Achim Post für Minden-Lübbecke im Bundestag

Achim Post_Block links_k

 

Bernd Rührup (Hüllhorsts Bürgermeister)

BerndRuehrupPortrait

 

Ärztehaus für Hüllhorst

Ratsfraktion

Die SPD Hüllhorst beantragt bei der Verwaltung die Prüfung, wie und wo in der Gemeinde Hüllhorst ein Ärztehaus realisiert werden könnte.Es soll ermittelt werden, wie und wo der Bau eines Ärztehauses umgesetzt werden kann und welche Möglichkeiten es gibt, Ärzte für die Gemeinde Hüllhorst zu gewinnen. Ziel ist die Erstellung eines Gesamtkonzeptes.

Die SPD Hüllhorst möchte mit diesem Antrag die ärztliche Versorgung in der Gemeinde für die Zukunft sichern. Wie in vielen anderen ländlichen Kommunen ist auch in Hüllhorst der Altersdurchschnitt der derzeit praktizierenden Ärzte sehr hoch und Nachfolger sind nicht in Sicht. Junge Ärzte scheuen oftmals das finanzielle Risiko einer eigenen Praxis und die damit verbundene hohe Arbeitsbelastung.
Es hat sich in vielen Städten und Gemeinden in Deutschland gezeigt, dass zentral gelegene Ärztehäuser die ärztliche Versorgung erfolgreich sichern können. Ergänzt durch Modelle, die auch jungen Ärzten den Einstieg in die eigene Praxis erleichtern und hohe Arbeitsbelastungen abfedern.Sie sind für die Kommunen einen Chance, die ärztliche Versorgung zu sichern und für die Ärzte eine attraktive Arbeitsmöglichkeit zu bieten. Deshalb soll in einem ersten Schritt ein Konzept für Hüllhorst erstellt werden. Parallel dazu soll nach einem geeigneten Grundstück gesucht und Gespräche mit potenziellen Investoren geführt werden.