Suchen

 

E.-Wi. Rahe: Ein Hüllhorster im Landtag

 

Achim Post für Minden-Lübbecke im Bundestag

Achim Post_Block links_k

 

Bernd Rührup (Hüllhorsts Bürgermeister)

BerndRuehrupPortrait

 

DINNER FOR (every)ONE – der 90. Geburtstag

Ortsverein

Die Gründer 1924: Heinrich Rösch (unten links), Gustav Rahe, Willi Niermann, Heinrich Stremming und Heinrich Rahe

Hüllhorst-Tengern. Am 28. Februar 2015 feiert der SPD Ortsverein Tengern/Huchzen/Bröderhausen seinen 90. Geburtstag. Ab 18 Uhr heißt es im Gemeindehaus Tengern: „DINNER FOR (every)ONE – der 90. Geburtstag“.

Nach diesem Motto gibt es ein festliches, historisches wie auch kulturelles Rahmenprogramm. Aber auch die Geselligkeit wird nicht zu kurz kommen und ein kleiner Imbiss rundet den gemütlichen Teil ab.

Rückblick: Im Februar 1924, also vor 91 Jahren, trafen sich fünf Tengeraner Sozialdemokraten im Hause Schröder (damals Tengern 178; heute Bruchweg 17), um den SPD Ortsverein Tengern zu gründen.

Alle fünf Gründungsmitglieder (Heinrich Rösch, damals 33 Jahre alt, Gustav Rahe, (19), Wilhelm Niermann (18), Heinrich Rahe (36) sowie Heinrich Stremming (30)  waren Maurer, die in Bielefeld arbeiteten und sich dort jeden Tag auf dem Bau trafen.

Aus dieser Zeit gibt es noch ein paar wenige Unterlagen, Nachkommen oder Berichte in Chroniken. So erzählte Gustav Rahe 1975 in einem Tondokument: „In Bielefeld wurden wir anders erzogen, wie hier in Tengern. Auf dem Bau in Bielefeld konnte ohne Gewerkschaft überhaupt keiner arbeiten.“ Geprägt von diesen Erfahrungen war den Männern schnell klar: die politischen Aktivitäten im Beruf brauche man auch zu Hause in Tengern. Kurz vor Gründung des Ortsvereins Tengern gab es eine Parteiorganisation in Oberbauerschaft; aber in den übrigen Gemeinden des damaligen Amtes Hüllhorst nicht. Zur Gründungsversammlung in Tengern reiste damals der Parteisekretär Wilhelm Rodenberg aus Bielefeld mit der Bahn nach Löhne, von dort mit dem Fahrrad nach Tengern – nachts um 23 Uhr die gleiche Strecke zurück. Zum 1. Vorsitzenden des sozialdemokratischen Ortsvereins wurde im Februar 1924 Heinrich Rösch gewählt.

Um dieser Zeit und den Gedanken, Beweggründen auch nachspüren zu können, hat der Ortsverein Tengern unter dem heutigen Vorsitzenden Ulrich Asmus (seit 1999) zu einem kleinen Streifzug durch die Geschichte mit dem Historiker Dr. Reinhard Lüpke eingeladen.

Wer Zeit und Lust hat, den 90. Geburtstag mitzufeiern, ist herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist erwünscht bis zum 13. Februar: Ulrich Asmus, Tel.: 05744/4337 oder per eMail an: ulrich.asmus@spd-huellhorst.de