Suchen

 

E.-Wi. Rahe: Ein Hüllhorster im Landtag

 

Achim Post für Minden-Lübbecke im Bundestag

Achim Post_Block links_k

 

Bernd Rührup (Hüllhorsts Bürgermeister)

BerndRuehrupPortrait

 

Holsen begrüßt den Mai mit mehr als 100 Bürgern

Veranstaltungen

Fröhliches Maifest und ein gefülltes Sparschwein für "die Tafel"

"Das war eine rundum gelungene Veranstaltung", freute sich Ortsvorsteher Hans Hamel. Mehr als 100 Gäste begrüßte er im Dorfgemeinschaftshaus Holsen. Das Besondere: eine große Spende für "Die Tafel".

Unter dem Motto „der Mai ist gekommen“ hatte der Holsener Ortsvorsteher Hans Hamel alle Holsener Bürgerinnen und Bürger zu einem kostenlosen Frühschoppen mit leckeren Speisen eingeladen. Und die sind zahlreich gekommen.

"Einen Kostenbeitrag erheben wir ausdrücklich nicht", gab er bekannt. Aber wer wollte durfte einen Obulus in ein "Glücksschwein" stecken.

Den Inhalt sollte  „die Tafel“ bekommen. Am Ende der Veranstaltung war das Glück groß, denn das Schweinchen war prall gefüllt: 429,15 € . Ein weiterer Spender übergab einen Betrag von 120.-€.  Die Aufstockung der gespendeten Summe durch den Veranstalter ergaben dann den Gesamtbetrag von 600,-€.

"Großartig", hieß es aus den Reihen der Besucher.

Ortsvorsteher Hans Hamel und seine Ehefrau Marlies überreichten jetzt die Spende an die Tafel. . Vorsitzender des Fördervereines Karl- Heinz Schlüter, Elke Bökemeyer und Beatrice Weißenböck, Mitarbeiterinnen der Schnathorster „Tafel“, nahmen die Spende dankend entgegen und sicherten eine zweckmäßige Verwendung zu.

Bei einem intensiven Gespräch wurde deutlich: die zahlen belegen eindeutig, wie lebenswichtig die Ausgabestelle in Schnathorst für die Bedürftigen ist. Derzeit werden (Stand 03/14) 66 Erwachsene und 55 Kinder, das sind 43 Haushalte, von 17 ehrenamtlichen Damen und Herren betreut.

"Es war gut, dass wir hier einen kleinen Beitrag zur Unterstützung leisten", so Holsens Ortsvorsteher Hamel auch im Namen der SPD.

Im Rahmen der SPD Mitgliederversammlung hatten die Vorstandsmitglieder  die Veranstaltung am Sonntag gut vorbereitet, viele Helfer hatten sich freiwillig an diesem Tag in den Dienst dieser guten Sache gestellt.

Der Einladung zu diesem gemütlichen Beisammensein waren nicht nur viele Holsener gefolgt, auch der Bürgermeisterkandidat für Hüllhorst, Bernd Rührup, Landtagsabgeordneter Ernst-Wilhelm Rahe und andere Gäste aus der Politik waren erschienen und wurden als Gesprächspartner aufgesucht.

Es gab einen regen Meinungsaustausch unter den Anwesenden, nicht nur über politische Themen.

Auch der SPD Kandidat für Holsen (Wahlbezirk 10) Hans Hamel stellte sich den Fragen der Gäste. Er gab einen Rückblick über die letzten fünf Jahre, aber auch einen Ausblick  der Vorstellungen und Ziele künftiger Ratstätigkeit, insbesondere auch für den Ortsteil Holsen.

Vorsitzende Agnes Gärtner bezeichnete die Veranstaltung als wichtig, der gute Besuch und die Anwesenheit vom Landtagsabgeordneten Ernst- Wilhelm Rahe, Kreistagsmitglied Reinhard Wandtke und Fraktionsvorsitzender Frank Picker zeige aber auch die Wertschätzung  der Arbeit von Ratsmitglied und Ortsvorsteher Hans Hamel, der immer ein offenes Ohr für die Fragen und Anregungen der Bürger habe.