Suchen

 

E.-Wi. Rahe: Ein Hüllhorster im Landtag

 

Achim Post für Minden-Lübbecke im Bundestag

Achim Post_Block links_k

 

Bernd Rührup (Hüllhorsts Bürgermeister)

BerndRuehrupPortrait

 

November-News: E.-Wi. Rahe und Inge Howe erfolgreich für den Mühlenkreis

Landespolitik


Ernst-Wilhelm Rahe

TOP-Meldungen:

Modernes Brand- und Katastrophenschutzrecht , Kommunen werden finanziell unterstützt,  Schulsozialarbeit geht weiter, „Kinder stehen im Mittelpunkt“, Tag der Medienkompetenz, Erfolgsgeschichte OGGS …

Entscheidungen setzen Diskussionen voraus. Vor Ort zu sein und die Lage im Mühlenkreis genau zu kennen, das haben sich die heimischen Landtagsabgeordneten Ernst-Wilhelm Rahe und Inge Howe auf die Fahnen geschrieben.

Dass sich ihre hartnäckige und zielstrebige Arbeit im Landtag NRW lohnt, zeigen sie deutlich auf.


Hier die TOP-Meldungen aus November 2014:

1. NRW bekommt modernes Brand- und Katastrophenschutzrecht

Die Landesregierung hat in ihrer Kabinettsitzung den entsprechenden Gesetzentwurf über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG) auf den Weg gebracht, der das bestehende Gesetz über Feuerschutz und Hilfeleistung NRW (FSHG) ablöst.
Mehr Infos hier weiter ...

2. Offene Ganztagsgrundschule ist eine Erfolgsgeschichte

Das Land Nordrhein-Westfalen wird ab dem kommenden Jahr die Fördersätze für die Offene Ganztagsschule im Primarbereich (OGS) anheben.
Für mehr Infos hier weiter ...

3. Land sichert die Schulsozialarbeit und entlastet die Kommunen

Die Schulsozialarbeit in Nordrhein-Westfalen wird weitergehen! Darauf hat sich die rot-grüne Landesregierung verständigt. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat bekannt gegeben, dass das Land für die kommenden Jahre dafür jeweils rund 48 Millionen Euro zur Verfügung stellt.
Weiter ...

4. Weitere Hilfen für Betreuungsvereine beschlossen

Die Betreuungsvereine in Nordrhein-Westfalen erhalten 200.000 Euro mehr. Zusätzliche Mittel für die Unterstützung der Vereine erreicht. Von 1,7 Millionen Euro auf 1.9 Millione.
Für mehr Infos hier klicken

 

5. Kinder stehen im Mittelpunkt

Die SPD-Landtagsabgeordneten Inge Howe und Ernst-Wilhelm Rahe hatten zur Diskussion um die KiBiz-Revision (Kinderbildungsgesetz) und die frühkindliche Bildung geladen. Und zahlreichen Erzieherinnen, Fachberaterinnen, Jugendamtsleiter und auch Kommunalpolitiker waren der Einladung gefolgt.

Mehr dazu hier ...

6. E.-Wi. Rahe besucht Gesamtschule

Medienscouts kreativ und aktiv
Tag der Medienkompetenz:
Schüler beraten Schüler im Umgang mit neuen Medien

NRW/Hüllhorst. Marcel und Jannik sind sich einig: „Schüler zu beraten und vor möglichen Gefahren im Umgang mit Neuen Medien zu schützen, „das macht Spaß, bedeutet aber auch viel Arbeit.“ Die beiden 17-Jährigen sind zwei von insgesamt vier ausgebildete Medienscouts an der Gesamtschule Hüllhorst und selbst noch Schüler der 11. Jahrgangsstufe.

Nähere Einzelheiten hier...

7. Weitere 1,9 Millionen Euro für die Kleinsten im Mühlenkreis

Die Große Koalition in Berlin hat beschlossen, die Länder und Kommunen auch bei der Finanzierung von Kinderkrippen, Kindertagesstätten, Schulen und Hochschulen zu unterstützen. Deshalb wird der Bund die Länder um sechs Milliarden Euro entlasten.

Einzelheiten hier ...