Suchen

 

E.-Wi. Rahe: Ein Hüllhorster im Landtag

 

Achim Post für Minden-Lübbecke im Bundestag

Achim Post_Block links_k

 

Bernd Rührup (Hüllhorsts Bürgermeister)

BerndRuehrupPortrait

 

Raudis auf Horsts Höhe

Ortsverein

Frank Picker, Bernd Rührup und Frank Hagemeister vor Ort

Der SPD-Ortsverein Büttendorf-Oberbauerschaft hat einen Antrag an die Gemeinde Hüllhorst gestellt, um die Verkehrssituation im Bereich Horsts Höhe zu verbessern.

In den letzten Monaten ist es von Anwohnern vermehrt zu Beschwerden  gekommen. Es wurde immer häufiger beobachtet, dass Autofahrer aus Richtung Oberbauerschaft kommend nicht mehr in der Schlange vor der roten Ampel warten, sondern rechts auf der Abbiegespur die Lichtzeichenanlage umfahren.

Sie biegen Richtung Ahlsen ab, umfahren den Fahrbahntrenner, um dann ihre Fahrt in Richtung Lübbecke fortzusetzen.

Da dieses Vergehen oftmals mit hoher Geschwindigkeit vollzogen wird, ist es in diesem Bereich schon häufiger zu gefährlichen Situationen, insbesondere auch für Fußgänger, gekommen.

Bei einem Ortstermin, an dem Fraktionsvorsitzender Frank Picker, Ratsmitglied Frank Hagemeister und Bürgermeisterkandidat Bernd Rührup teilnahmen, wurde die Situation vor Ort begutachtet.

„Die Verkehrssicherheit in diesem Bereich muss dringend verbessert werden“, sagte Bernd Rührup.

Frank Picker ergänzte: „Hier muss durch einfache bauliche Maßnahmen das Umfahren unmöglich gemacht werden“.

Die Oberbauerschafter Sozialdemokraten hoffen, dass schnell eine Abstimmung zwischen allen Beteiligten erfolgt und kurzfristig  Maßnahmen ergriffen werden, die die gefährliche Verkehrssituation entschärfen, bevor es zu Unfällen kommt.