Suchen

 

E.-Wi. Rahe: Ein Hüllhorster im Landtag

 

Achim Post für Minden-Lübbecke im Bundestag

Achim Post_Block links_k

 

Bernd Rührup (Hüllhorsts Bürgermeister)

BerndRuehrupPortrait

 

SPD-Fraktionschef legt sein Mandat nieder

Kommunalpolitik

Horst Jording gibt den Staffelstab an die nächste Generation

Hüllhorst. Nach 35 Jahren aktiver Tätigkeit im Hüllhorster Gemeinderat setzt der SPD-Fraktionschef Horst Jording (68) den Generationenwechsel bei den Hüllhorster Sozialdemokraten fort.
Zum 30. Juni legt er sein Ratsmandat und damit auch den Vorsitz in der Ratsfraktion nieder, die er seit 26 Jahren führt.

Sein Nachfolger im Ratsmandat ist der 39 Jährige Dipl. Ing. Meik Schewe aus Tengern, der bereits seit mehr als 8 Jahren als sachkundiger Bürger für die SPD im Planungs- und Umweltausschuss des Rates tätig ist. Bis zur Neuwahl einer/eines Vorsitzenden wird die SPD-Fraktion vom stellvertretenden Vorsitzenden Frank Picker (42) geleitet und vertreten. In der letzten Sitzung bedankte sich die Fraktion bei Jording für seine langjährige Arbeit. Horst Jording
  • ist seit 1972 Mitglied der SPD
  • war von 1984 bis 1999 Ortsvorsteher für den Ortsteil Tengern und
  • ist weiterhin Vorsitzender des Heimatvereins Tengern-Huchzen e.V.
Der SPD-Gemeindeverbandsvorsitzende Reinhard Wandtke schätzt auch weiterhin den Rat und die Erfahrung des ausscheidenden Fraktionschefs und bedankt sich für die gute, freundschaftliche Zusammenarbeit: „Dieser Wechsel ist gut vorbereitet. Horst Jording hat sein Haus hervorragend bestellt. Seine Nachfolgeregelung ist ein Vorbild für die gezielte Nachwuchsförderung innerhalb der SPD“, so Wandtke.