Suchen

 

E.-Wi. Rahe: Ein Hüllhorster im Landtag

 

Achim Post für Minden-Lübbecke im Bundestag

Achim Post_Block links_k

 

Bernd Rührup (Hüllhorsts Bürgermeister)

BerndRuehrupPortrait

 

Spende hilft, Wünsche zu erfüllen

Ortsverein

Überraschung für Sandra Stühmeier (li.) und Britta Heidkamp. Ulrich Asmus und Meik Schewe (re.) übergaben eine Spende

Hüllhorst-Tengern. Eine finanzielle Unterstützung für ihre Projekte erhielten Britta Heidkamp (1. Vorsitzende des Fördervereins „Zwergennest“) und Sandra Stühmeier (1. Vorsitzende der ev. Kindertageseinrichtung „Unterm Regenbogen“) vom SPD Ortsverein Tengern.

„Wir benötigen zum Beispiel ein Lastenwagen-Fahrrad, wenn wir mit den Kindern zu unserem Außengelände-Projekt in die Tengeraner Schweiz gehen.“, überlegte Britta Heidkamp. Aber auch Kübel als Futterkästen seien denkbar, denn „die können wir mit den Kindern im Boden einlassen, damit wir nicht immer alles mitschleppen müssen.“ Auch Sandra Stühmeier hatte eine Idee parat: „Wir planen, mit den Kindern draußen zu werkeln. Dafür brauchen wir noch Material und Werkzeug.“ Das sei eine schöne Investition, fanden Ulrich Asmus und Meik Schewe vom SPD Vorstand. Sie überreichten den beiden Müttern jeweils einen Scheck in Höhe von 150 Euro. „Von Anfang an war klar, dass wir den Überschuss unserer 90-Jahr-Feier an unsere Kindertageseinrichtungen in Tengern spenden werden.“, berichtet 1. Vorsitzender Ulrich Asmus.