Außenarbeitsplatz für Menschen mit Behinderung in der Gemeinde Hüllhorst

Veröffentlicht am 25.02.2014 in Gesellschaft

Heute fange ich an..., das wäre schön!

Die SPD-Fraktion der Gemeinde Hüllhorst hat am 17. Februar 2014 an den
Bürgermeister den Antrag gestellt, zu prüfen, inwieweit es Möglichkeiten
gibt, am landesweiten Modellprojekt „Teilhabe an Arbeit - 1000
Außenarbeitsplätze für Menschen mit Behinderung“ teilzunehmen ...

Ziel des Antrages ist es, einem oder mehreren Menschen mit Behinderungen
die Möglichkeit zu bieten, einen Arbeitsplatz außerhalb der Werkstätten für
Behinderte zu finden.

Inklusion muss auch vor Ort gelebt werden - Arbeit
ist ein zentraler Schlüssel zur gesellschaftlichen Teilhabe.

Daher sind wir der Meinung, dass bei diesem Modellprojekt besonders die
Öffentliche Verwaltung ein Zeichen setzen und hier eine
Vorbildfunktion übernehmen sollte.


Der Antrag soll in der Ratssitzung am 19. März 2014 beraten werden.

 

social media