SPD Hüllhorst besichtigt Sanierungsmaßnahmen im Oberbauerschafter Schwimmbad

Veröffentlicht am 16.04.2019 in Kommunalpolitik

Sanierung Lehrschwimmbecken Oberbauerschaft 2019

Zu Beginn ihrer letzten Fraktionssitzung traf sich die Hüllhorster SPD an der Grundschule in Oberbauerschaft, um sich einen Eindruck von den derzeit laufenden Umbaumaßnahmen am dortigen Lehrschwimmbecken zu verschaffen.

Dieses ist nach einem Defekt an der Technik seit mehr als zwei Jahren außer Betrieb. Im Zuge der Haushaltsberatungen zum Doppelhaushalt 2017/2018 konnten die hierfür nötigen Finanzmittel im März 2017 durch einen mehrheitlichen Beschluss von SPD und Bündnis 90/Die Grünen bereitgestellt werden.
Während der Besichtigung wurden die Fraktionsmitglieder durch Herrn Westerholt vom Fachbereich Technik der Gemeindeverwaltung begleitet. Er berichtete den Anwesenden über den derzeitigen Stand der Arbeiten. So wurde im ersten Schritt der Sanierung die veraltete Schwimmbadtechnik vollständig zurückgebaut. Hierzu zählen die Filteranlagen, alle Zu-und Rücklaufleitungen sowie die Mess- und Desinfektionstechnik. Im zweiten Schritt wurden sämtliche Fliesen im und um das Becken sowie im Bereich der Duschen entfernt. Anschließend erfolgte die Sanierung aller freigelegten Flächen im Innen- und Außenbereich des Beckens, u.a. durch das Sandstrahlen von Beton und Stahlbewährungen, sowie der Behandlung von Rissen am Beckenkörper. Danach wurde auf die behandelten Flächen neuer Beton aufgetragen und diese versiegelt.
Als nächstes erfolgt die Rohinstallation der neuen Be- und Entwässerungsanlagen sowie des Duschbereiches. Im Anschluss werden neue Fliesen angebracht und die Duschanlagen fertiggestellt. Wenn die Sanierung vollständig abgeschlossen ist, erfolgt ein mehrwöchiger Probebetrieb, um die Schwimmbadtechnik einzufahren.
Die Gemeinde Hüllhorst hat für die Baumaßnahme Fördermittel in Höhe von 774.000€ vom Land NRW erhalten und konnte hierdurch den zu finanzierenden Eigenanteil bei geschätzten Gesamtkosten von ca. 1,1 Millionen Euro deutlich reduzieren. „Wir bekommen hier ein grundsaniertes Lehrschwimmbecken, für das wir einen verhältnismäßig geringen Eigenanteil aufbringen müssen. Darum versteht die SPD-Fraktion noch immer nicht, dass nicht alle Ratsmitglieder dieser Maßnahme zugestimmt haben“, kritisierte Fraktionsvorsitzender Frank Picker rückblickend.
Die Hüllhorster Sozialdemokraten hoffen, dass alle beteiligten Firmen ihre Zeitpläne einhalten können und das grundsanierte Lehrschwimmbecken den Bürgerinnen und Bürgern spätestens bis zum Jahresende wieder zur Verfügung steht.

 

informiert sein